Kulturcamp an der Ruhr 2015

Auch beim vierten Kulturcamp an der Ruhr bot der GSV Fröndenberg den Ferienkindern einen Tenniskurs an.

 

13 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 9 und 14 Jahren aus Menden und  Fröndenberg wurden zu den Grundlagen des Tennisspielens geführt. Da die vier Tennisplätze des GSV gegenüber der Kulturschmiede liegen, bietet sich dieser Feriensport in Ergänzung zu den vielen kreativen Angeboten des Kulturrucksacks an.

Unter der erfahrenen Leitung von Walburga Alberts und Jan Kjer erlernten die Kinder spielerisch den geschickten Umgang mit den Tennisbällen. Sowohl Vorhand, Rückhand, Volley als auch vereinfachte Spielregeln befähigten die Kinder, am Ende der Woche selbständig in kleinen Gruppen zu spielen oder die interessierten Eltern zum Match herauszufordern.

Bei sommerlichem Wetter machte es am Ende der Platzpflege besonderen Spaß, von den Tropfen der Sprinkleranlage erfrischt zu werden.

 

 

 

 

 

 

Suchen

Terminplan: