Bei den 2. Fröndenberger Stadtmeisterschaften
am 23. und 24. August 2014 spielten ingesamt
130 Spieler und Spielerinnen um den Titel.

 

In fünf Spielklassen unterteilt, schenkten sich die Spieler
vom Hobbyfeld bis zur Verbandsliga wirklich nichts.
Jeder Punkt wurde hart umkämpft und nach insgesamt 142 Spielen
und über 300 gespielten Sätzen standen die Sieger in den einzelnen Klassen fest.

 

 

Super Stimmung...

...reibungsloser Ablauf...

...ausgezeichnete Caféteria...

...und ganz wichtig: keine Verletzungen!

 

 

Die Gewinner auf dem Treppchen.....

 

HD-A (Landesliga und höher):

1. Fabian Disic/Lukas Schulze-Bramey (GSV Fröndenberg)

2. Philipp Glasmeyer/Jonas Taube (GSV Fröndenberg)

3. David Fischer/Christoph Wieden (Gladbecker FC/TuS Neuenrade)

 

 

DD-A (Landesliga und höher):

1. Manuela Oberfeuer/Nadine Schnürer (HSC 08)

2. Michaela Baumeister/Stephanie Nielen (Ski Club Unna)

3. Wiebke Brockmeier/Vanessa Richter (GSV Fröndenberg)

 

 

MX-A (Landesliga und höher):

1. Jan Santürns/Verena Ammann (BC Phönix Hövelhof)

2. Marcel Breitenstein/Jacqueline Czekal (GSV Fröndenberg)

3. Lukas Schulze-Bramey/Katerina Rotärmel (GSV Fröndenberg)

 

 

HD-B (Bezirksklasse/Bezirksliga):

1. Robert Klammer/Kai Oberfeuer (HSC 08)

2. Christian Grieger/Kai Susen (BSC Unna)

3. Jürgen Greif/Matthias Münnekhoff (DJK Saxonia Dortmund)

 

 

MX-B (Bezirksklasse/Bezirksliga):

1. Matthias Münnekhoff/Heidi Wollberg (DJK Saxonia Dortmund/GSV Fröndenberg)

2. Marcel Klöpper/Sabrina Gregor (TB Leckingsen)

3. Christian Mailliart/Ramona Nienaber (BSC Unna)

 

 

HD-C (Kreisliga):

1.Thomas Loetzke/Arno Stutz (SV Brackwede)

2. Sven Lindhauer/Holger Menne (TuS Ampen)

3. Lars Laibacher/Tim Waltenberger (TG Holzwickede)

 

 

DD-C (Kreisliga):

1. Lynn Jantz/Carolin Pepper (GSV Fröndenberg)

2. Lena Schmitz/Franziska Schoof (GSV Fröndenberg)

3. Sarah Buttler/Tanja Hallmann

 

 

 

MX-C (Kreisliga):

1. Lars Laibacher/Sabrina Hüsken (TG Holzwickede)

2. Amadeus Sons/Daniela Lüllmann (DJK Hansa Dortmund/BSC Unna)

3. Rainer Gutowski/Silke Fletscher (BC Lünen)

 

 

MX-D (Kreisklasse):

1. Matthias Joswig/Michaela Joswig (BC Westfalia Herne)

2. Marcel Dowideit/Claudia Bisterfeld (TSC Eintracht Dortmund)

3. Holger Funke/Frauke Mengel (BSC Unna)

 

 

HD-E (Hobby):

1. Daniel Zeppa/Franco Zeppa

2. Maximilian Borgmann/Marcel Dowideit (vereinslos/TSC Eintracht Dortmund)

3. Dominik Lampert/Dominik Voigt (SLC Bockum-Hövel)

 

Die Endstände der einzelnen Disziplinen und Spielstärken hier einmal im Detail:

 

Herrendoppel (Landesliga - oben offen)

1. Platz            David Fischer/Jens Linnemann - BC Lünen

2. Platz            Mike Augustine Gnanagunaratnam/Hans Jürgen Wochnik - BC 64 Steinheim

3. Platz            Kwesi Simpson/Mosi Simpson - GSV Fröndenberg

4. Platz            Michael Czpionka/Christoph Wieden - BC Herringen/ TuS Neuenrade

 


 

 

Herrendoppel (Bezirksklasse - Bezirksliga)

1. Platz            Simon Peuckmann/Marius Frickenstein - Ski Club Unna

2. Platz            Moritz Dahm/André Henschker - GSV Fröndenberg

3. Platz            Jörn Gurlitt/Thorsten Kötzing - BSC Unna

4. Platz            Ingo Filbrandt/Thomas Linek - Ski Club Unna

 


 

Damendoppel(Bezirksklasse - Bezirksliga)

 

1. Platz            Julia Gungl/Katrin Mika - BSC Unna

2. Platz            Magda Bühl/Rebecca Koch - BC Herscheid/TuS Bierbaum

3. Platz            Kahty Nieberg/Vanessa Richter - Hansa Dortmund

4. Platz            Jessica Herrde/Annika Wagner - TuS Nachrodt-Obstfeld/TV Datteln

 


 

Mixed (Bezirksklasse - Bezirksliga)

 

1. Platz            Mosi Simpson/Danica Baum - GSV Fröndenberg

2. Platz            Simon Peuckmann/Anna Katharina Backs - Ski Club Unna/TG Holzwickede

3. Platz            Steffen Eisenblätter/Vanessa Richter - GSV Fröndenberg/Hansa Dortmund

4. Platz            Christian Bannenberg/Jessica Herrde - TuS Nachrodt-Obstfeld

 


 

Herrdendoppel (Kreisliga)

 

1. Platz            Marcel Klöpper/Philipp Mecklenbrauck - SC Union Lüdinghausen/Ski Club Unna

2. Platz            Thomas Haase/Christian Sina - Ski Club Unna

3. Platz            Julian Massopust/Philipp Uhrmacher - GSV Fröndenberg

4. Platz            Michael Abel/Ralf Lebeus - GSV Fröndenberg

 


 

Mixed (Kreisliga)

 

1. Platz            Marcel Klöpper/Sabrina Gregor - SC Union Lüdinghausen

2. Platz            Philipp Uhrmacher/Laura Steinweg - GSV Fröndenberg

3. Platz            Kevin Roth/Nadine Wagener - 1. BC Siegen

4. Platz            Matthias Münnekhoff/Maren Knein - BC Schwerte

 


 

Herrendoppel (Kreisklasse)

 

1. Platz            Matthias Joswig/Marco Pohlmann - BC Westfalia Herne/SV GEA Happel

2. Platz            Eric Fiege/Fabian Schülke - Ski Club Unna

3. Platz            Stefan Lehe/Amadeus Sons - BSC Unna

4. Platz            Dirk Haverkamp/Frank Kauschalek - Ski Club Unna/PSV Bork

 


 

Mixed (Kreisklasse)

 

1. Platz            Matthias Jowsig/Michaela Joswig - BC Westaflia Herne

2. Platz            Fabian Schülke/Carolin Kaup - Ski Club Unna

3. Platz            Amadeus Sons/Nicole Schröder - BSC Unna

4. Platz            Jürgen Baum/Beate Egert - GSV Fröndenberg

 


 

Herrendoppel (Hobbyklasse)

 

1. Platz            Michael Kasper/Siggi Wiemers - VfL Bochum Hobby

2. Platz            Ralf Haslinde/Harald Simon - Ski Club Unna

3. Platz            Axel Sandorf/Franz Schülke - GSV Fröndenberg/Ski Club Unna

4. Platz            Simon Meißner/Cedric Spiegelberg - GSV Fröndenberg

 


 

Damendoppel (Hobbyklasse)

 

1. Platz            Lena Schmitz/Franziska Schoof - GSV Fröndenberg

2. Platz            Kim Neuhausen/Sandra Schulenkorf - Ski Club Unna/GSV Fröndenberg

3. Platz            Lynn Jantz/Carolin Pepper - GSV Fröndenberg

4. Platz            Sarah Buttler/Tanja Hallmann - vereinslos

 


 

Mixed (Hobbyklasse)

 

1. Platz            Ralf Haslinde/Astrid Haslinde - Ski Club Unna

2. Platz            Frank Monecke/Regina Jantz - GSV Fröndenberg

3. Platz            Markus Hallmann/Tanja Hallmann - vereinslos

4. Platz            Axel Sandorf/Britta Sandorf - GSV Fröndenberg

Äußerst erfolgreich gingen jetzt die offenen Fröndenberger Stadtmeisterschaften im Badminton über die Bühne. Auch der ausrichtende GSV Fröndenberg stellt Meister.
Insgesamt gingen 80 Meldungen ein, die sich auf 130 aktive Spieler aus 26 Vereinen verteilten.
Die meisten Meldungen stellte der GSV Fröndenberg mit 40 Spielern, gefolgt vom Ski-Club Unna mit 28 Spielern und dem 1. BC Siegen mit 11 Spielern. Gespielt wurden die Disziplinen Herrendoppel, Damendoppel und Mixed und das von der Hobbyklasse bis hin zur Verbandsliga.
Die Teilnehmerfelder waren in allen Leistungsklassen extrem ausgeglichen, was sich in den sehr knappen Ergebnissen wiederspiegeleten.

 

 Nach insgesamt 164 Spielen und 381 rasanten Sätzen standen die Sieger in den jeweiligen Leistungsklassen fest.
Erfolgreichste Teilnehmer der ersten offenen Stadtmeisterschaften waren bei den Herren Marcel Klöpper vom SC Union Lüdinghausen (Sieger im HD + MX Kreisliga) und Matthias Joswig BC Westfalia Herne (Sieger im HD + MX Kreisklasse), sowie Vanessa Richter vom BC DJK Hansa Dortmund bei den Damen ( Dritte im DD + MX Bezirksliga)
Der ausrichtende GSV Fröndenberg freute sich über insgesamt zwei Stadtmeister-Titel im MX der Bezirksliga durch Mosi Simpson und Danica Baum, sowie im DD in der Hobbyklasse durch Lena Schmitz und Franziska Schoof.

 

Über 200 Jahre Badmintonerfahrung standen hier auf dem Platz...

Michael Abel, Ralf Lebeus, Georg Schulz, Volker Schmid


Erfreulich natürlich auch die zweiten Plätze durch Philipp Uhrmacher u. Laura Steinweg im MX Kreisliga, sowie Moritz Dahm u. André Henschker im HD Bezirksliga, Frank Monecke u. Regina Jantz im MX in der Hobbyklasse, sowie Sandra Schulenkorf mit Partnerin Kim Neuhausen vom Ski-Club Unna im DD Hobbyklasse.
Für uns war es ein gelunger Auftakt in die neue Saison, sportlich sehr spannende und faire Spiele, eine gute Turnierorganisation und ganz wichtig „zum guten Schluss abgekämpfte aber zufriedene Gäste“, was will man da als Ausrichter mehr, so das abschließende Fazit von GSV Abteilungsleiter Ralf Lebéus.

 

Suchen